Professur für Pflanzenernährung

Service

Nachfolgend sind die Routineverfahren aufgeführt, die in der Abteilung Pflanzenernährung durchgeführt werden und kostenpflichtig zur Verfügung stehen:

 

  • Analyse von Nähr- (N, P, K, S, Ca, Mg, Mn, B, Fe, Zn, Cu, Ni, Mo) und Schadstoffen (Cd, Al, Na etc.) in Boden-, Pflanzen- und Wasserproben
  • Untersuchung von Kationen (NH4, K, Na, Ca, Mg) und Anionen (NO3, PO4, Cl und SO4 incl. org. Säuren) mit der Ionenchromatographie
  • Analyse von NH4 und NO3, sowie PO4, mit dem Autoanalyzer
  • Bestimmung von Glucosinolaten mit HPLC
  • Analyse von Aminosäuren mit dem Aminosäureanalysator
  • Analyse von Kohlenhydraten mit gepulster Amperometrie (IC)
  • Multielementanalyse mit ICP-MS
  • Bestimmung von Stabilisotopen (15N, 13C, etc.) mit IRMS und ICP-MS
  • Analyse von treibhausrelevanten Spurengasen (N2O, CH4, CO2) mit GC
  •  

    Richten Sie Ihre Anfragen an Herrn Prof. Dr. K. H. Mühling:
    Tel.: 0431 / 880-3189 (1408 Sekr.) oder per Mail an:khmuehling@plantnutrition.uni-kiel.de