Professur für Pflanzenernährung

Forschungsinteressen

1. Ernährungsphysiologie der Pflanzen
  • Funktionen von Makronährstoffen (N, S, Mg) im pflanzlichen Proteinstoffwechsel
  • Funktionen von Mikronährstoffen (B, Mn, Cu) im pflanzlichen Stoffwechsel
 
2. Stressphysiologie und Wachstumsprozesse von Kulturpflanzen
  • Na-Toxizität und Wachstum von Kulturpflanzen unter salinen Bedingungen
  • B-Toxizität
  • Al-Toxizität und Wurzelwachstum
  • Cd-Toxizität
 
3. Qualität von pflanzlichen Nahrungsrohstoffen
  • Bedeutung der S-Ernährung für Speicherproteine in Weizen, Erbse und Soja unter variiertem N-Angebot
  • Interaktive Effekte der N- und S-Ernährung auf sekundäre Pflanzeninhaltsstoffe in Brassicacae
 
4. Düngewirkungen: Nährstoffhaushalt im Boden und Umwelteffekte
  • Dynamik und Mineralisation von N, P und S im Boden
  • N-Effizienz nach Applikation von organischen Düngemitteln (z. B. Gülle, Gärreste aus Biogasproduktion)
  • Lachgas-Emission nach mineralischer und organischer Düngung
  • Blattdüngung und Lokalisation von Nährstoffen im pflanzlichen Gewebe